Projekt

Partera – Traditionelle Geburtshilfe in Ecuador, ist der Arbeitstitel für das Filmprojekt das Christine Schörkhuber und ich, Christina Schmid,  im Februar 2014 in Ecuador starten.

Partera ist ein spanisches Wort für Hebamme.

2004 habe ich bei einem 6 monatigem Ecuadoraufenthalt die Arbeitsweise der traditionelle Hebamme Celia Shiguango kennengelernt. Schon damals hat mich die Quichua Tradition rund um Geburt und Wochenbett sehr fasziniert.

Kurz nach dieser spannenden Auslandszeit habe ich selbst in Linz meine Hebammenausbildung begonnen und bin nun seit über 5 Jahren in diesem Beruf tätig.

Jetzt 10 Jahre später möchte ich nach Ecuador zurück, die Quichuatraditionen zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett wieder neu entdecken und mich inspirieren lassen.

Mit der tatkräftigen Unterstützung und dem künstlerischen Auge von Christine Schörkhuber möchte ich das für mich so spannende und so andersartige Leben dieser Frau, Hebamme, Mutter, Tochter, Quichua in Bildern und Tönen festhalten….

Celia lebt und arbeitet als Hebamme und traditionelle Heilerin in dem Dorf Rucullacta in der Region Alto Napo.

Dieser Blog soll Dich/Sie über die Entstehung des Filmes und unsere Erlebnisse in Ecuador auf dem Laufenden halten…er soll Lust auf mehr machen…allerdings der genaue Inhalt des Filmes bleibt noch ein Betriebsgeheimnis! 🙂

Danke für Dein/Ihr Interesse an unserem Projekt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s